1 Jahr Musiktherapie für die Kinder in der Mattisburg Hamburg

In Hamburg eröffnete im Juli 2014 die „Mattisburg Hamburg“. Kinder die hier Zuflucht finden haben Missbrauch, Gewalt und Vernachlässigung erfahren. Es sind Kinder, die aufgrund ihrer Geschichte von Jugendämtern aus ihrem Zuhause genommen wurden, Kinder, denen in Heimen und Pflegefamilien nicht die notwendige trauma-therapeutische Unterstützung gegeben werden kann. Erklärtes Ziel ist es, Ihnen in diesen besonderen Ausnahmesituationen ein echtes Heim zu geben.

Oft können diese Kinder das Geschehene nicht in Worte fassen, hier hilft Ihnen die Musiktherapie. Sie ist als eine Ergänzung zum bestehenden therapeutischen Angebot der Mattisburg geplant und hilft den Kindern ihren Schmerz ausdrücken zu können. Wenn angstauslösende Erlebnisse geklärt und verarbeitet werden müssen. Probleme und Spannungen können durch kreatives Tun beruhigt und bearbeitet werden.

Mit der Förderung durch die BerenbergKids Stiftung wird die Musiktherapie in der Mattisburg Hamburg für ein ganzes Jahr sichergestellt.


Zur Homepage der Mattisburg