Berenberger helfen dem Verein Leseleo

Zum dritten Mal haben die Berenberger aussortierte Spielsachen und Kinderbücher an Kinder aus sozial schwachen Verhältnissen und in Flüchtlingsunterkünften gespendet. Die Vermittlung hat wieder der Verein Leseleo e.V. übernommen. Wir haben noch vor Weihnachten drei mit Spielsachen gefüllte Umzugsrollcontainer an Annegret Böhm, der Vorstandsvorsitzenden des Vereins, übergeben. Annegret berichtete uns im Nachgang, dass sich die Kids ganz besonders über die vielen schönen Kuscheltiere und Bücher gefreut haben.

Am 11. Dezember fand außerdem die zweite BerenbergKids Tombola statt. Über 80 gespendete Sachpreise wurden verlost. Die 159 gekauften Lose haben 795 Euro eingespielt. Der Vorstand hat die Summe noch mal verdoppelt und 1.590 Euro an den Verein Leseleo e.V. gespendet. Damit werden handlungsorientiertes Lesematerial und Spiele erworben, die das Lesenlernen auf spielerische Weise fördern.

Zur Homepage von Leseleo