Breakfast4kids

Der gemeinnützige Verein breakfast4kids setzt sich dafür ein, dass alle Kinder ein Frühstück bekommen, denn jedes vierte Kind hat kein Pausenbrot in der Schultasche. Dafür schmieren und belegen helfende Bäckereien frühmorgens hunderte Brötchen und liefern sie an Schulen vorwiegend in Brennpunktstadtteilen rund um Aachen und Köln. BerenbergKids übernimmt die Patenschaft für 20 Kinder für ein Jahr mit 4800 Euro.

Fruchtalarm

»Fruchtalarm« ist ein Kinderkrebsprojekt. Einmal wöchentlich rollt eine mobile Kindercocktailbar über die Flure vieler Kinderkrebsstationen in Deutschland. Aus verschiedenen Säften, Nektaren und Sirupsorten werden bunte und geschmacksintensive Fruchtcocktails kreiert. Die leckeren Drinks mixen die jungen Patientinnen und Patienten direkt am Krankenbett nach den eigenen Wünschen. »Fruchtalarm« fördert so die Aktivität, Selbstbestimmung und Lebensfreude und bietet in einem fremdbestimmten Klinikalltag eine …

STEP, eine Initiative der Cleven Stiftung

Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung spielt sich das Leben der jüngeren Generationen zunehmend vor Tablets und Smartphones ab, was zwangsläufig eine wachsende körperliche Inaktivität nach sich zieht. Die Bewegung bleibt auf der Strecke. „step“ bietet den Kindern im Interventionszeitraum von mehreren Monaten abwechslungsreiche Möglichkeiten, ihr Aktivitätsverhalten mit Hilfe eines coolen Schrittzählers zu messen. Dafür werden den Kindern Fitnessarmbänder zur Verfügung gestellt. …

Flüsterpost e.V.

Der Verein Flüsterpost setzt sich für Kinder von krebskranken Eltern ein. Wenn ein Elternteil oder eine andere erwachsene Bezugsperson an Krebs erkrankt, verändert dies das Leben aller Familienangehörigen und kann große Ängste auslösen, hilflos und sprachlos machen. Insbesondere Kinder werden in dieser Situation häufig nicht ausreichend begleitet. Bei Flüsterpost e.V. können Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Begleitung sozialpädagogischer Fachkräfte …

Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche

Kinder leiden besonders unter Krisensituationen. Der Tod eines nahen Angehörigen, etwa von Mutter, Vater oder Geschwistern, gehört wohl zu den schlimmsten Erfahrungen, die ein Kind machen kann. Das ganze Leben ist plötzlich nicht mehr, wie es war. Die Diakonie Stiftung MitMenschlichkeit begleitet Kinder verlässlich, gibt Halt und hilft dabei, die Situation zu meistern. Die BerenbergKids Stiftung finanziert eine von sechs …

Stärkung des Inklusions-Angebotes im Jugendhaus Alsterdorf

Das Jugendhaus Alsterdorf wurde im April 2001 gegründet und bietet Kindern und Jugendlichen im Alter von acht bis 18 Jahren vielfältige und sinnvolle Freizeitgestaltungen in einem Sozialraum an. Täglich besuchen mindestens 20 Kinder und Jugendliche das Jugendhaus, davon hat ein Drittel der Kinder ein Handicap. Seit Ende 2019 ist das Jugendhaus auch barrierefrei erreichbar und ermöglicht somit jungen Menschen im …

Inklusiver Therapieraum für die Albertinen Kindertagesstätte

Kinder mit Behinderung sind in der Albertinen Kindertagesstätte herzlich willkommen. Damit sie hier bestmöglich gefördert werden, ist ein besonderer Therapieraum nötig, in dem die Kinder zum Beispiel mit einem Ergotherapeuten Bewegungsabläufe trainieren oder mit einer Logopädin das Sprechen üben können. Beim geplanten Neubau der Kita (die Eröffnung ist für das Frühjahr 2021 angesetzt) soll deshalb ein solcher Therapieraum entstehen, in …

Balu und Du e.V. (Hamburg-Wilhelmsburg)

Balu und Du ist ein bundesweites mehrfach ausgezeichnetes Mentorenprojekt, das sich auch im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg für kleine Persönlichkeiten engagiert. Junge Erwachsene (Balus) übernehmen ehrenamtlich für mindestens ein Jahr eine Patenschaft für ein Kind zwischen sechs und zehn Jahren (Moglis). In diesem Projekt geht es vor allem um die aktive und abwechslungsreiche Freizeitgestaltung von Kindern aus schwierigen familiären Verhältnissen. Selbstbewusstsein …

Berenberger spenden die Restcent ihres Gehaltes an den Waldoni e.V.

Waldoni e.V. ist beheimatet nahe eines Stadtgebietes in Frankfurt, in welchem 80 % der Grundschüler Hartz-IV Empfänger als Traumberuf angeben. Für 60,8 % der Kinder bis 15 Jahre wurde dort ein SGBII-Antrag gestellt – ein deutlicher Hinweis auf Kinderarmut. Mit seinem CreaTivhof Grenzallee gibt der Verein Kindern eine Anlaufstelle und Jugendlichen eine Zukunftsperspektive. In altersgerechten Circusgruppen samt Aufführungen haben Kinder …