Climb – Stärkepatenschaften

Die Hamburger Sozialeinrichtung climb bietet Kindern einkommensschwacher Eltern ein aktives Betreuungsangebot während der Ferien. Die climb-Lernferien dauern jeweils zwei Wochen und beinhalten Lern- und Projektphasen, Ausflüge, Spaß und Spiel. Unter anderem lernen die Kinder gemeinsam Deutsch und Mathe, kochen in der climb-Sterneküche, lösen knifflige Aufgaben und erhalten Tanzunterricht. Die BerenbergKids Stiftung fördert das Betreuungsangebot und übernimmt mit einer Spende in Höhe von 4.950 Euro die climb-Stärkepatenschaften für 18 Hamburger Kinder.