Freundeskreis Die ARCHE

Betreuung und Förderung von sozial benachteiligten Kindern
Seit Januar 2006 gibt es die ARCHE in Hamburg. Im Kinderhaus der Einrichtung werden nach Schulschluss von Montag bis Freitag 4–12-Jährige Mädchen und Jungen aus sozial schwierigen Verhältnissen betreut. Nach dem gemeinsamen kostenlosen Mittagessen in der Cafeteria bieten helle, kindgerechte Räume viel Platz für die Hausaufgabenhilfe, zum Austoben und Sportmachen, Basteln, Spielen, Computer lernen, Vorlesen und Träumen. Darüber hinaus finden gleich nebenan im Jugendhaus die älteren 13–20-Jährigen eine altersgerechte Ansprache und persönliche Förderung. Neben professionellen Sozialpädagogen und Erziehern begleiten auch ehrenamtliche Mitarbeiter alle Aktivitäten. Die Hamburger ARCHE ist auch in den Ferien geöffnet.