Goethe-Gymnasium

Schüler singen in New Yorker „Carnegie Hall“

Der Schülerchor des Goethe-Gymnasiums aus Lurup hat eine Einladung eines New Yorker Konzertveranstalters erhalten und dadurch die Möglichkeit, in der weltberühmten „Carnegie Hall“ aufzutreten. Gemeinsam mit Chören und Ensembles aus der ganzen Welt haben sie dort ein neues Werk des walisischen Komponisten Karl Jenkins uraufgeführt.

Die BerenbergKids Stiftung hat mit einer Spende einen Teil der angefallenen Reisekosten übernommen.

Zur Homepage des Goethe-Gymnasiums in Hamburg