Hamburger Jungenaktionstag

Der jährlich stattfindende Hamburger Jungenaktionstag richtet sich an Jungen zwischen 9 und 16 Jah-ren, die einen Tag lang in Workshops und Aktionen unterschiedlichste Dinge ausprobieren können und sich dadurch direkt und indirekt mit Fragen zum Junge-Sein auseinandersetzen können. Neben den Aktivitäten gibt es Informationsstände zu Bereichen wie Sexualität, Körperbilder, Flucht, Suchtfragen, Homosexualität und Gewalterfahrung.

Die BerenbergKids Stiftung hat die Umsetzung des Jungenaktionstages 2017 finanziell unterstützt.

Foto: Nils von Blanc

Zur Homepage vom Hamburger Jungenaktionstag