Hörer helfen Kindern

Frühförderung Hamburg
In der Frühförderung des Diakonischen Werks Hamburg werden seit 2003 Säuglinge, Klein -und Vorschulkinder im Alter von 0 bis 6 Jahren, die behindert sind oder Probleme in ihrer Entwicklung haben, von qualifizierten Fachkräften gefördert. Ziel der Einrichtung ist es, die Kinder vor allem durch spielerische Angebote in ihrer Entwicklung zu fördern. Die Frühförderung kann eine drohende Behinderung oder Entwicklungsauffälligkeit mildern oder vermeiden und die Familien im Umgang damit unterstützen. Dies geschieht vor allem im gewohnten Umfeld des Kindes (zuhause bzw. in Krippen oder Kindergärten), aber auch gemeinsam mit anderen Kindern in den Räumen der Frühförderung. Die Diakonie ist im Juni 2011 in neue Räume gezogen und hat dabei sehr viel altes und teilweise beschädigtes Material entsorgt. Durch die Spende von Radio Hamburg Hörer helfen Kindern und BerenbergKids konnten dringend benötigte Fördermaterialien gekauft werden.

Zur Homepage des Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V.