KIDS Hamburg e.V. Malgruppe für Kinder mit Down-Syndrom

Der Verein KIDS HAMBURG e.V. (Kontakt- und Informationszentrum Down-Syndrom) bietet seit 1999 Beratungsangebote und Informationsveranstaltungen für Menschen mit Down-Syndrom und deren Angehörige. Der Erfahrungsaustausch zwischen Menschen mit Down-Syndrom und deren Familien wird gefördert. Im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit werden zielgruppenbezogene und offene Gruppen für junge Menschen mit und ohne Down-Syndrom mit unterschiedlichen pädagogischen Konzepten, z.B. Partizipations- und Präventionsprojekte angeboten. Fester Bestandteil aller Kinder- und Jugendarbeit ist die Unterstützung zur Persönlichkeitsbildung, die Förderung der Eigenverantwortung und die Verbesserung der gesellschaftlichen Teilhabe. So fördert KIDS Hamburg e.V. Selbstbestimmtheit, Selbstbewusstsein und die Entwicklung eines positiven Lebensgefühls. In den Malgruppen von KIDS Hamburg e.V. werden Kinder mit Down-Syndrom zur Entdeckung ihrer individuellen Kreativität ermutigt und zur Entwicklung künstlerischer Ausdrucksmöglichkeiten angeregt.

Die Malgruppen finden seit 2008 14-tägig sonnabends statt, die BerenbergKids Stiftung finanziert die Gruppe der 4- bis 9-jährigen Kinder durch eine Spende für weitere zwei Jahre. 

Sendebeitrag von Radio Hamburg