Sie brauchen Unterstützung

Wir nehmen Ihren Förderantrag formlos entgegen. Trauen Sie sich, auch wenn Sie kein auf Hochglanz poliertes Konzept haben: Gerade kleine, regionale Engagements können oft so viel bewegen.

Wichtig ist, dass Ihr Projekt dem Stiftungszweck entspricht. Dieser beinhaltet die Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Dabei ist es uns wichtig, die Bereiche Gesundheit, Bildung, Kultur und Sport zu unterstützen.

Wir fördern Projekte von gemeinnützigen Organisationen, nicht einzelne Privatpersonen.

Bitte stellen Sie Ihren Antrag in schriftlicher Form per Mail oder brieflich und beschreiben Sie kurz Ihr Projekt:

  • Was ist das Ziel des Projektes und wie wird es umgesetzt?
  • Wer führt das Projekt durch?
  • An welchem Ort findet das Projekt statt?
  • In welchem Zeitraum ist die Durchführung geplant?
  • Wie hoch sind die Gesamtkosten?
  • Gibt es weitere Sponsoren / Förderer?

Fügen Sie der Projektbeschreibung zwingend eine Kopie Ihres Freistellungsbescheides  und möglichst einen Kostenplan bei.