Stiftung Kulturpalast 4. Gala der HipHop Academy

Die HipHop Academy Hamburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Talente von Kindern und Jugendlichen nach Möglichkeit so weit zu fördern, dass sie unter professioneller Anleitung künstlerisch anspruchsvolle Choreografien erlernen, die auf den bekannten Bühnen dieser Stadt und über die Grenzen von Hamburg hinaus vor einem großen Publikum bestehen können. Bei der Gala zeigen knapp 100 junge Künstler der HipHop Academy ihr Können in den verschiedenen Kunstsparten der Hip-Hop-Kultur. Die Show ist so abwechslungsreich und vielseitig wie die Kunstformen des Hip-Hop selbst und begeistert mittlerweile ein breites Publikum.

Die BerenbergKids Stiftung unterstützte die Umsetzung der Gala mit einer Spende.