Stiftung „phönikks“ Familienbetreuung

Die Stiftung „phönikks“ beschäftigt sich mit der Beratung und der psychotherapeutischen Betreuung junger Familien und ihren Angehörigen mit einer Krebserkrankung. Bei dem Betreuungskonzept handelt es sich um ein ambulantes und familienorientiertes Nachsorgeangebot, das seinen Schwerpunkt auf die systemische, psychoonkologische Arbeit legt. Um individuell auf die Bedürfnisse der Klienten einzugehen, bietet phönikks ein breites Angebot. In Einzelgesprächen, Trauergruppen für Kinder, auf Informationsabenden für Eltern, mit Hilfe einer Musiktherapie und Kinderkunstprojekten entwickelt phönikks gemeinsam mit den Betroffenen Lösungsmöglichkeiten, um belastende Lebensumstände zu verändern und die Lebenssituation zu stabilisieren. Die Regelversorgung der Krankenkassen sieht ein solches Angebot für ihre Mitglieder nicht vor, daher beteiligen wir uns mit einer Spende an den laufenden Kosten.